Experte (w/m/d) Manufacturing Science and Technology Semisolids in Reinbek

 

Für ein Pharmaunternehmen in Reinbek suchen wir ab sofort einen Experten (w/m/d) Manufacturing Science and Technology Semisolids in direkter Personalvermittlung.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung einer pharmazeutisch-technologischen Laboreinheit inkl. fachlicher Anleitung von 2 Laboranten (m/w/d) zur Prozessentwicklung/-optimierung und Technologietransfer für marktgeführte Produkte und neue Arzneimittel
  • Sicherstellen der GMP-Compliance der verwendeten Ausrüstung, Ausgangsstoffe/ Chemikalien und Räume
  • Unterstützung kommerzieller Herstellprozesse
  • Planung, Organisation und Auswertung von Prozesscharakterisierungs-Studien im Labor- und Produktionsmaßstab
  • Initiierung und Bewertung extern durchgeführter galenischer und analytischer Arbeiten in crossfunktionaler Kooperation, Beurteilung von wissenschaftlichen Ergebnissen
  • Bewertung von technologischen Eigenschaften von Wirk- und Hilfsstoffen sowie von technischen Innovationen im Bereich der pharmazeutischen Technologie
  • Leitung von Projekten im Rahmen von Neu- und Weiterentwicklungen von Arzneimitteln sowie von Troubleshooting und Verfahrensentwicklung und -optimierung in der Herstellung fester Arzneimittel
  • Zielgruppenausgerichtete Aufarbeitung und Präsentation komplexer fachlicher Zusammenhängen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Pharmazie oder vergleichbar
  • Mehrjährige Erfahrung in der Organisation eines Labors im GMP-Umfeld in der pharmazeutischen Industrie sowie in der Entwicklung und/oder Produktion halbfester Arzneiformen
  • Erfahrung in der fachlichen Anleitung von Laboranten
  • Erfahrung im Quality by Design-Ansatz vorteilhaft
  • Gute Kenntnisse der GMP-Regularien und arzneimittelspezifischen Rechtsvorschriften insbesondere im Bereich Postapproval Changes, Vertrautheit mit ICH Q8/Q9/Q10 Guidelines einschließlich Quality by Design
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Versierter Umgang mit MS-Office; Minitab und MODDE vorteilhaft
  • Kenntnisse spezieller analytischer Verfahren (Rheologie, thermische Analyse, Partikelgrößenmessung, etc.) vorteilhaft