Quality Manager (m/w) für den Bereich Qualitätsmanagement in Hamburg

 

Düllberg Konzentra ist Hersteller von ätherischen Ölen, Parfumölen und Aromen und liefert seine Produkte erfolgreich seit über 85 Jahren in die ganze Welt. Am Standort Hamburg werden Duftstoffkompositionen für verschiedenste Einsatzbereiche mit über 120 Mitarbeitern produziert, veredelt und entwickelt.

 

Im Auftrag unseres Kunden Düllberg Konzentra suchen wir für den Bereich Qualitätsmanagement zum nächstmöglichen Termin einen Quality Manager (m/w) in direkter Personalvermittlung.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Kundenanfragen und Kundenfragebögen zu QM-spezifischen und speziellen Themen aus dem Bereich Kosmetik, Lebensmittel, Aromen und Pharmazie
  • Erstellung und Ausgabe von produktbezogenen Auswertungen/Bestätigungen zu bestimmten Themen, sowie Bearbeitung von Produktfragebögen
  • Erstellung von zulassungsrelevanten Produktunterlagen/-Fragebögen für Kundenanmeldungen/-Zertifizierungen (Cosmos, Natrue, EU-Ecolabel, Blauer Engel)
  • Erstellung von Sicherheitsbewertungen und IFRA-Zertifikaten
  • Zertifizierungsbezogene Lieferantenqualifizierung (Halal, Kosher, Futtermittel)
  • Optimierung der Beantwortung von Fragebögen durch Erstellung eigener Standardfragebögen / Statements
  • Mitwirkung im Team Stammdatenmanagement (Konzeption, Ermittlung rechtlicher/verbandl. Änderungen und deren Umsetzung)
  • Erstellung, Bearbeitung und Überprüfung von Qualitätssicherungsvereinbarungen, Erstellung eigener Standardverträge (QSV, technische Vereinbarungen)
  • Mitorganisation der Versand- und Dokumentenverwaltung
  • Vertretung im Bereich von abteilungsrelevanten Tätigkeiten aus den QM-Themengebieten Kundenbeanstandungen und Reklamationen sowie Stammdatenpflege

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium im Bereich Chemie, Lebensmittelchemie, Biologie, Toxikologie oder Pharmazie
  • Berufserfahrung im o.g. Bereich wünschenswert
  • Erfahrung und Kenntnisse im Bereich der gesetzlichen Anforderungen aus dem Bereich Kosmetik, Lebensmittel und Aromen sowie verbandsrechtlichen Anforderungen wie IFRA- und EFFA Code of Practice
  • Befähigung und Kenntnisse zur Erstellung von Sicherheitsbewertungen von Parfümölen für die Verwendung in kosmetischen Mitteln
  • Hohe soziale Kompetenz, freundliches Auftreten und eine analytische Denkweise
  • Fähigkeit zur Erkennung qualitätsrelevanter Zusammenhänge
  • Zuverlässigkeit, Entschlusskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gutes Englisch
  • Gute EDV-Kenntnisse