Chemielaborant (m/w) für die instrumentelle Qualitätssicherung in Hamburg

 

Für einen Hersteller von Desinfektions- und Hygieneprodukten suchen wir ab sofort einen Chemielaboranten / CTA / Chemietechniker (m/w) für die instrumentelle Qualitätssicherung.

Ihre Aufgaben:

  • Untersuchung von Rohstoffen Zwischen- und Fertigprodukten nach dem Arzneibuch oder firmeneigenen Monographien
  • Durchführung von Analysen mittels UV/VIS-Spektroskopie, GC, HPLC, DC, Potentiometrie und ATR-NIR Spektroskopie
  • Dokumentation der Analysendaten mittels Labordatensystem (LIMS bzw. SAP)
  • Freigaben und Sperrungen von Rohstoffen, Zwischenprodukten und von Fertigprodukten, die keine Arzneimittel sind
  • Kalibrierung von Analysengeräten und Messeinrichtungen
  • GMP-gerechte Durchführung der Untersuchungen und Dokumentation der Ergebnisse     

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, Chemisch-technischer Assistent (CTA) (m/w) oder vergleichbar
  • Erfahrung in der chemischen, möglichst pharmazeutischen Qualitätskontrolle
  • GMP-Erfahrung wünschenswert
  • Erfahrungen in der Freigabe von Rohstoffen und Zwischenprodukten wünschenswert
  • Vorkenntnisse in spektrometrischen und titrimetrische Methoden wünschenswert
  • Möglichst Vorkenntnisse in HPLC und/oder GC
  • Gute Kenntnisse in Umgang mit Excel und Word
  • Technisches Verständnis, um kleinere Reparaturen selbst durchführen zu können
  • Deutsch in Wort und Schrift

Unsere Leistungen

  • Übertarifliche Bezahlung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Anstellung bei einem spezialisierten Personaldienstleister
  • Einsätze entsprechend der Qualifikation
  • Persönliche und fachkompetente Betreuung
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag

  • Kostenfreies Karrierecoaching
  • HVV ProfiCard
  • Zuschuss zu den Kindergartenkosten
  • Kostenlose Bereitstellung von qualitativ hochwertiger Arbeitskleidung/PSA
  • Umfassende betriebsärztliche Betreuung
  •